Teamcoaching

Zitat des Managers nach dem Teamcoaching:

„Es war ja nicht mein erstes Teambuilding, aber es war definitiv das erste Mal, dass sich wirklich etwas –und das sogar nachhaltig- verbessert hat“.

Kennen Sie das:

  • In Meetings haben Ihre Mitarbeiter oft ihre ganz eigene „Agenda“…

  • Die Zeit in den Meetings läuft ständig aus dem Ruder, denn „es ist zwar schon alles gesagt, aber nur noch nicht von Jedem“…

  • Die Ergebnisse Ihrer Meetings könnten besser sein?!

Mit Ihnen und Ihren Mitarbeitern erfasse ich das Stimmungsbild in den erfolgsrelevanten Themen wie Führung, Organisation, Arbeitsmethoden und Leistungsstandards, und spiegele wider, was zu den Themen Engagement, Arbeitsqualität, Gruppenklima und Kritikfähigkeit empfunden wird.

Individuelle Team-Entwicklung als Methode

Wie ist das Verhalten in Ihrem Team?
In den meisten Teams überwiegt ein selbst-orientiertes Verhalten, und das Eingehen auf die Anderen, das Aufgreifen und Beachten guter Beiträge wird eher „vernachlässigt“! Persönliche Bedürfnisse nach Macht und Anerkennung können den Arbeitsprozess eines Teams, die Motivation und die Qualität der Arbeitsergebnisse aber erheblich behindern, und darum reicht es oft leider nicht aus, ein interaktions-orientiertes Verhalten zu erzeugen – gemeinsam ein Floß gebaut zu haben, bedeutet nicht auch zwangsläufig gegenseitige Anerkennung in den Fachkompetenzen für die tägliche Aufgabenbewältigung. Gleichzeitig ist es im heutigen Konkurrenz-Umfeld aber wichtiger denn je, in jedem Team die Kompetenzen Aller konstruktiv zusammen zu führen.
Um die tägliche Arbeitseffizienz im Team wirklich steigern zu können, müssen in einer Team-Entwicklungsmaßnahme neben Teamgeist daher auch

  • Kooperationsbereitschaft

  • Vertrauensbildung

  • Gegenseitiger, auch fachlicher Respekt und

  • Ergebnisfördernde Kommunikations- und Meeting-Kultur

„Letzten Endes kann man alle
wirtschaftlichen Vorgänge auf
drei Begriffe reduzieren:
Menschen, Produkte und Profite.
Die Menschen stehen an erster
Stelle. Wenn man kein gutes Team
hat, kann man mit den beiden
anderen nicht viel anfangen.“

Lee Iacocca

Jedes Team hat einen individuellen Entwicklungsbedarf

Ausgehend von der Hypothese, dass in jedem Team spezifische Faktoren die Ausnutzung vorhandener Potentiale beschränken können, erfassen wir in einer Teamanalyse die Entwicklungsfelder des Teams und erstellen eine, auf jedes Team individuell zugeschnittene Trainingsmaßnahme. Durch aktive Lern-Erfahrung und fokussierte Teamentwicklung mit schnell wirksamen Methoden wie moderierten Workshops und Feedbacktechniken schaffen wir Voraussetzungen für einen leichten Transfer in den Berufsalltag und eine direkt spürbare und erlebte Performance-Steigerung im Team. Und sehr oft werden in unserer Team-Entwicklungsmaßnahme nicht nur Kompetenzen einzelner Teammitglieder oder der ganzen Gruppe (z.B. in der Kommunikation) optimiert, sondern auch Strukturen der Zusammenarbeit neu geordnet.